Das Zweibrücker Kammerochester e.V.

1955 gegründet und derzeit aus ca. 20 aktiven Spielern bestehend, bietet es Musikern ein Forum für gemeinsames Musizieren und Konzertieren.

Darüberhinaus will es aber auch junge Menschen an die zeitlosen Werte der Musik heranführen. Den Begabten unter ihnen gibt es Gelegenheit, solistisch aufzutreten. Älteren Menschen bietet es die Möglichkeit, ihr musikalisches Können weiterhin zu pflegen und neue Werke zu erarbeiten.

Das Orchester begleitet Chöre, verleiht Veranstaltungen von Vereinen, Schulen, Kirchen und anderen Institutionen eine festliche Atmosphäre und beteiligt sich am Kulturaustausch mit der französischen Partnerstadt Boulogne-sur-Mer.

Das Zweibrücker Kammerorchester ist Mitglied im Bundesverband deutscher Liebhaberorchester e.V. - BDLO.